Umweltblog

Feuermachen ohne Zündhölzer

14. September 2022

Die Stadt Baden, Bereich Klima und Umwelt lädt ein zum:

Feuermachen ohne Zündhölzer

Feuer ist eine grandiose Erfindung der Natur. Ein Feuer zu entzünden gehört zu den Grundkenntnissen im Leben. Und es ist lebensnotwendig, wenn du in der Wildnis bist. Es schützt dich, trocknet deine Schuhe und gibt dir Mut. Doch wie ist es möglich ein Feuer zu machen, wenn du kein Feuerzeug und keine Zündhölzer dabei hast? Tatsächlich gibt es viele Wege. Manche sind schnell ersichtlich und manche kurios. Auf dieser Exkursion findest du heraus, welcher Weg bei dir am schnellsten zündet. Wir laufen durch den Steinbruch am Sonnenberg und machen dann im Wald beim Pfadiheim gemeinsam Feuer.

Die Exkursion richtet sich an Kinder im Primarschulalter. Essen und Grillgut muss selbst mitgebracht werden. Die Exkursion findet nur statt, wenn keine Waldbrandgefahr (Stufe: Feuerverbot im Wald) besteht. Den aktuellen Stand zur Waldbrandgefahr entnehmen Sie bitte der Website des Kantons Aargau

Wer: Exkursionsleiter Rolf Schmied und Stadt Baden, Bereich Klima und Umwelt, Barbara Finkenbrink
Ort: Steinbruch Sonnenberg, Treffpunkt Bushaltestelle Birkenweg beim Chrättli an der Allmendstr.
Wann: 14. September 2022, 14:00 Uhr
Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Anmeldung bitte per Mail an: barbara.finkenbrink@baden.ch

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
Teilen


FeuerKinder