Flowerwalks: Spielerisch die Badener Flora entdecken

Mit der Flowerwalks-App lernen Naturinteressierte in der ganzen Schweiz Pflanzen und Lebensräume kennen. Ein neuer Streifzug führt vom Bahnhof Baden auf die Baldegg. Attraktive Entdeckungen auf eigene Faust sind garantiert.Wieviel Pflanzenarten gibt’s in der Schweiz?...

mehr lesen

Nocino einfach selber machen – mit grünen Nüssen aus Baden

Selbstgemachter Nocino schmeckt wunderbar und kann in ein paar wenigen Schritten zuhause produziert werden. Die grünen Baumnüsse haben jetzt genau die richtige Reife. Der Tessiner Likör wird schon seit mehr als hundert Jahren von den Mönchen produziert. Ein anderer...

mehr lesen

Sensenkurs: Tierfreundlich mähen will gelernt sein

Das Mähen mit der Sense ist die schonendste Art, Blumenwiesen zu pflegen. 15 motivierte Gärtnerinnen und Gärtner wurden vom Sensenprofi Martin Strub in die Geheimnisse des entspannten Mähens eingeweiht. «Wer schläft beim Dengeln, der erwacht beim Mähen!» - So lautet...

mehr lesen

Bike-to-work: Velo-Aktion bei der Stadt Baden

Die Bike-to-work-Aktion war auch in der Badener Stadtverwaltung ein voller Erfolg! Gastautor Ayman Duran sammelte die Eindrücke der verschiedenen Teams. Neun Teams legten zusammen über 4000 Kilometer auf dem Sattel zurück und verhinderten so über 600 Kilogramm an CO2...

mehr lesen

Der Stadtrat Baden unterstützt die Revision des CO2-Gesetzes

Am 13. Juni entscheidet die Schweizer Stimmbevölkerung über die Revision des CO2-Gesetzes. Energiekoordinator Christian Vogler erläutert in seinem Gastbeitrag, warum das Gesetz für die Stadt Baden wichtig ist.Das Gesetz schafft eine nationale Grundlage, damit die...

mehr lesen

Mundraub in Baden: wo Sammeln und Pflücken erlaubt ist

Obst- und Nussbäume, Beerensträucher und Wildkräuter, die Grünanlagen und Wälder von Baden sind voll davon. Doch wo ist Pflücken und Sammeln erlaubt? Eine Website dient beim Suchen als Schatzkarte. Standorte eintragen können alle. Die Stadtökologie macht den Anfang...

mehr lesen

Vielfalt entdecken: unsere Biodiversität steckt voller Überraschungen

Von März bis Oktober 2021 dreht sich bei uns alles um die Biodiversität. Zahlreiche Veranstaltungen in Baden und Ennetbaden sowie attraktive Online-Angebote laden ein zum Entdecken und Geniessen. Kurse und kostenlose Gartenberatungen inspirieren zum Handeln, denn eine...

mehr lesen

Schwarzdorn oder Schlehe?

Im Herbst stechen die dunkelblauen Früchte dieser Wildgehölze ins Auge. Schwarzdorn heisst er wahrscheinlich, weil die Rinde fast schwarz ist. Diese Sträucher wachsen oft am Waldrand oder in Hecken. Sie sind nicht nur eine wertvolle Nahrungsquelle für Vögel und...

mehr lesen

Römergarten: Ein Garten für Baden

Obstbäume und Beerensträucher zum Naschen, fleissige Helfer*innen mit Handschuhen und Hacke im Gemüsebeet, spielende Kinder im «Widehüsli» und Passanten, die im Vorbeigehen an den Wildkräutern schnuppern. So stellen wir ihn uns vor, unseren Römergarten, der für ganz...

mehr lesen

Agenda

Rückblicke

Kontakt