Umweltblog

Quer durch Siedlung und Gärten: Spaziergang durch Ennetbaden

14. August 2021

Die Wald-, Natur und Landschaftskommission Ennetbaden lädt ein zum kostenlosen Rundgang

Quer durch Siedlung und Gärten: Spaziergang durch Ennetbaden

Verschiedene lebendig grüne Bänder ziehen sich durch private Gärten und öffentliche Räume in den Quartieren von Ennetbaden. Das Bachteli, der Rebberg oder die Fläche über dem Tunnel verbinden mit den angrenzenden Gärten den Geissberg mit den Lägern sowie das Höhtal mit dem Limmatknie. Die grünen Achsen mit Einzelbäumen, Hecken, Wiesen, naturnahen Flächen und dem Bachtelibach zeigen, was Biodiversität im Siedlungsraum bedeutet, wie sie als Klimaoase wirken und wie sie Wohlbefinden und Lebensqualität fördern. Auf dem Spaziergang quer durch Ennetbaden erfahren wir, welche Massnahmen die Gemeinde umsetzt und diskutieren die Möglichkeiten für die Gestaltung der privaten Grünräume.

Wann: Samstag, 14. August 2021, 14:00 -16:00 Uhr

Treffpunkt: Bushaltestelle Friedhof Ennetbaden (Bus Nr. 5, 13:53 an)

Schluss: Limmatau beim Pumpwerk am Limmatsteg

Eine Veranstaltung im Rahmen von VIELFALT entdecken der Stadt Baden und der Gemeinde Ennetbaden.

Teilen


StadtnaturVielfalt entdecken