Naturschutz braucht Vernetzung – auch im Stadtraum

Gute Netzwerke sind wichtig, nicht nur für uns Menschen. Auch im Naturschutz kommt es für viele Tier- und Pflanzenarten auf ein funktionierendes Netzwerk ihrer Lebensräume an. Wie sich diese Vernetzung fördern lässt und warum der Siedlungsraum in diesem Geflecht ein...

mehr lesen

Ringelnatter im Badener Stadtbach

Die Ringelnatter ist ungefährlich und ungiftig. In Baden lebt diese geschützte Art mitten in der Stadt.Dass man zum Mittagslunch eine Schlange sieht, kommt nicht oft vor. Am Stadtbach im Badener Quartier Meierhof hatte Sven Meier das Glück dieser Begegnung. Er konnte...

mehr lesen

Wieder mehr Grün in den Bädern

Der verwilderte Ochsengarten vis-à-vis der Wellness-Therme Fortyseven wurde aufgeforstet und präsentiert sich als neues Naherholungsgebiet im Bäderquartier - ein Gastbeitrag von Ursula Burgherr aus dem Magazin Baden aktuell In der Blütezeit des alten Bäderquartiers...

mehr lesen

Weitere Froschleitern für Baden

Strassenschächte sind Todesfallen für wandernde Amphibien. Seit 2015 werden in Baden immer mehr Ausstiegshilfen eingebaut. Dieses Jahr in waldnahen Strassen der Quartiere Chrüzliberg, Meierhof und Allmend. Zum Einsatz kommen erstmals Krallmatten aus...

mehr lesen

Quellen im Badener Wald

Baden ist weit bekannt für seine Thermalquellen. Aber nicht nur in der neu eröffneten Wellness-Therme Fortyseven sprudelt das wertvolle Nass; sondern auch im Badener Wald.Quellen sind Austrittsstellen von Grundwasser an die Erdoberfläche. Bei Fliess- oder Sturzquellen...

mehr lesen

Dättwiler Weiher: Naturschutz auf Wiese, Weiher und Bach

Auf der Wiese zwischen den Dättwiler Weihern wurde letzte Woche fleissig gebaggert. Das Stadtforstamt Baden hat einen Bachlauf verlängert, neue Weiher geschaffen und Neophyten entfernt. All diese Naturschutzarbeiten werten den Standort auf und helfen, die...

mehr lesen

Agenda

Rückblicke

Kontakt