Waldbrand – die Gefahr in fünf Stufen

Aktuell ist es wieder heiss und trocken. Schon Mitte April 2020 wurde im Kanton Aargau das absolute Feuerverbot (Gefahrenstufe 4) erreicht. Zum Vergleich, im Hitzerekordjahr 2018 wurde zwar im August das absolute Feuerverbot (Gefahrenstufe 5) ausgesprochen. Jedoch...

mehr lesen

Die Enten vom Dättwiler Weiher

Entenfüttern ist für viele ein Naturerlebnis. Gesund für die Enten ist es aber nicht und sie brauchen unsere Hilfe auch nicht. ​Auf dem Weg in den Wald wollte ich vor einigen Wochen gemütlich am Dättwiler Weiher frühstücken. Kaum sass ich auf dem Holzsteg, war ich...

mehr lesen

Baden-Afrika retour – Baden aktualisiert das Seglerinventar

​Mauer- und Alpensegler sind auf Nistplätze an Gebäuden angewiesen. Mit dem Seglerinventar können diese besser geschützt werden. Eine einfache und erfolgreiche Methode, die Seglerbestände zu erhalten.Einige mögen sie für Schwalben halten, aber es sind die Segler, die...

mehr lesen

Greifvogel-Angriff im Badener Wald

Beim Stadtforstamt Baden wurde der Angriff eines Greifvogels im Wald oberhalb des Segelhofs gemeldet. In den Medien hört man immer mehr von solchen Attacken. Was hat es mit den Greifvogel-Attacken auf sich und wie kann man sich davor schützen? "Beim ersten Mal sah ich...

mehr lesen

Die Lungenflechte kann in Baden wieder durchatmen

Die stark gefährdete Lungenflechte wird in Baden wiederangesiedelt. Damit sie sich langfristig etablieren kann, braucht es saubere Luft und Bäume, worauf sie alt werden kann. Im Badener Wald finden sich spezielle Dinge: Zum Beispiel an Bäume getackerte Flechten. Nein,...

mehr lesen

Die Langmatt fördert Biodiversität mit Aufwertungen

Auch in denkmalgeschützten Gartenanlagen gibt es viele Möglichkeiten zur Förderung der Biodiversität. Der Langmatt-Park wurde in den letzten Monaten weiter aufgewertet zugunsten einer vielfältigen Stadtnatur. Der Impuls kam von Dr. Markus Stegmann, dem Direktor des...

mehr lesen

Agenda

Team

Wer wir sind

Kontakt