Bitte nicht stören: Insekten fördern ist so einfach

Im Spätherbst kann zuviel Aufräumen im Garten viel Schaden anrichten. Wem die Biodiversität am Herzen liegt, verschiebt den Rückschnitt vertrockneter Stauden auf den Frühling. Insekten, Vögel und der Boden profitieren von dieser Zurückhaltung.Jeden Spätherbst der...

mehr lesen

Sonderwaldreservat Sonnenberg – das Lebensraumparadies an sonniger Lage

Die Blätter verfärben sich allmählich bunt und der Wald hüllt sich in seine Farbenpracht, so auch im Sonderwaldreservat Sonnenberg. Das südexponierte Waldgebiet bietet sich für einen herbstlichen Spaziergang an. Es bezaubert durch seine vielfältigen und...

mehr lesen

Spontan-Aktion im Graben: besser als ein Blumenstrauss

Baden hat den Bindingpreis für Biodiversität mitgewonnen. Anstelle eines kurzlebigen Blumenstrausses wurden bei der Preisverleihung artenreiche Pflanzziegel überreicht. Einer ist seit heute die kleinste ökologische Aufwertung von Baden. Bei der Preisverleihung am 25....

mehr lesen

Wespennester im Garten können umgesiedelt werden

Wespennester werden oft als Bedrohung wahrgenommen. Anstatt direkt zum Gift zu greifen, kann das Wespenvolk auch umgesiedelt werden. Wespen sind ein wichtiger Teil unserer Natur. Wespen-Profi Roland Diener liess sich bei seiner Arbeit über die Schulter blicken.Wespen...

mehr lesen

Erfolgreicher Seglerschutz am Bezirksgebäude

Wegen Sanierungsarbeiten ist das Bezirksgebäude in Baden seit April 2021 eingerüstet. Damit Alpen- und Mauersegler dennoch brüten können, wurden Ersatz-Nistplätze montiert. Mit Erfolg: Die Kästen wurden von den Seglern angenommen!Alpensegler verbringen mehr als 200...

mehr lesen

Wer läuft so spät durch Nacht und Wald?

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil untersuchte im Badener Wald die nächtliche Aktivität von Erholungssuchenden. Die Resultate zeigen, dass die Besuchszahlen rasch zurückgehen, sobald die Abenddämmerung einsetzt. Die nächtliche...

mehr lesen

Agenda

Rückblicke

Kontakt