Wespennester im Garten können umgesiedelt werden

Wespennester werden oft als Bedrohung wahrgenommen. Anstatt direkt zum Gift zu greifen, kann das Wespenvolk auch umgesiedelt werden. Wespen sind ein wichtiger Teil unserer Natur. Wespen-Profi Roland Diener liess sich bei seiner Arbeit über die Schulter blicken.Wespen...

mehr lesen

Erfolgreicher Seglerschutz am Bezirksgebäude

Wegen Sanierungsarbeiten ist das Bezirksgebäude in Baden seit April 2021 eingerüstet. Damit Alpen- und Mauersegler dennoch brüten können, wurden Ersatz-Nistplätze montiert. Mit Erfolg: Die Kästen wurden von den Seglern angenommen!Alpensegler verbringen mehr als 200...

mehr lesen

Wer läuft so spät durch Nacht und Wald?

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil untersuchte im Badener Wald die nächtliche Aktivität von Erholungssuchenden. Die Resultate zeigen, dass die Besuchszahlen rasch zurückgehen, sobald die Abenddämmerung einsetzt. Die nächtliche...

mehr lesen

Es werde Licht – Die neue Beleuchtung im Fussballstadion Esp

Bei der Erneuerung der Beleuchtungsanlage des Fussballstadions Esp wurde auf eine umweltfreundliche Umsetzung geachtet. Reto Isler, Bereichsleiter Techn./Infrastr. Gebäudemanagement der Stadt Baden, berichtet über die innovative Umsetzung.Die Abteilung Immobilien...

mehr lesen

Sensenkurs: Tierfreundlich mähen will gelernt sein

Das Mähen mit der Sense ist die schonendste Art, Blumenwiesen zu pflegen. 15 motivierte Gärtnerinnen und Gärtner wurden vom Sensenprofi Martin Strub in die Geheimnisse des entspannten Mähens eingeweiht. «Wer schläft beim Dengeln, der erwacht beim Mähen!» - So lautet...

mehr lesen

Tierfreundlich mähen: 5 Tipps für mehr Vielfalt vor dem Haus

Mit ein paar wenigen Tricks wird Ihre Blumenwiese noch artenreicher. So haben auch Heugümper, Wildbienen und andere Insekten Freude an Ihrem Garten. Das Gute daran: Tierfreundlich mähen macht weniger Arbeit.Blumenwiesen sind sehr artenreiche Lebensräume. Neben...

mehr lesen

Agenda

Rückblicke

Kontakt