Weitere Froschleitern für Baden

Strassenschächte sind Todesfallen für wandernde Amphibien. Seit 2015 werden in Baden immer mehr Ausstiegshilfen eingebaut. Dieses Jahr in waldnahen Strassen der Quartiere Chrüzliberg, Meierhof und Allmend. Zum Einsatz kommen erstmals Krallmatten aus...

mehr lesen

Quellen im Badener Wald

Baden ist weit bekannt für seine Thermalquellen. Aber nicht nur in der neu eröffneten Wellness-Therme Fortyseven sprudelt das wertvolle Nass; sondern auch im Badener Wald.Quellen sind Austrittsstellen von Grundwasser an die Erdoberfläche. Bei Fliess- oder Sturzquellen...

mehr lesen

Dättwiler Weiher: Naturschutz auf Wiese, Weiher und Bach

Auf der Wiese zwischen den Dättwiler Weihern wurde letzte Woche fleissig gebaggert. Das Stadtforstamt Baden hat einen Bachlauf verlängert, neue Weiher geschaffen und Neophyten entfernt. All diese Naturschutzarbeiten werten den Standort auf und helfen, die...

mehr lesen

Gartenschläfer: anpassungsfähig und doch bedroht

Früher weit verbreitet, ist der Gartenschläfer heute vielerorts verschwunden - auch in Baden. Was er braucht, sind naturbelassene Wälder. Mehr wilde Waldreservate, vor allem im Mittelland.Eigentlich ist der Gartenschläfer wie gemacht für unsere Zeit: ein...

mehr lesen

Ein Badener Hochhaus mit tausend Untermietern

Auf dem Dach der Fluhmattstrasse 37 ist Tiefschlaf angesagt: Fünfhundert bis tausend Fledermäuse verbringen den Winter in einer frostsicheren Metallbox, und das seit 1994. Eine Erfolgsgeschichte aus dem Kappelerhof.„Angefangen hat alles mit einem Notfall vor bald...

mehr lesen

Zehn attraktive «Vogelbeeren» für den Winter

Im Winter Vögel füttern ist schön und gut, aber eigentlich unnötig, wenn ums Haus die richtigen Bäume und Sträucher wachsen. Zehn Gartengehölze, die im Winter noch Früchte tragen - für gesunde Vögel und spannende Beobachtungen. Grosse Aufregung im Gebüsch - in der...

mehr lesen

Agenda

Rückblicke

Kontakt