Binding-Preis für „Natur findet Stadt“

Mehr Natur im Siedlungsraum für mehr Lebensqualität – das Projekt "Natur findet Stadt" gewinnt den Binding Preis für Biodiversität 2021. Baden freut sich mit, denn das Projekt wurde hier entwickelt.Mit dem Binding Preis für Biodiversität würdigt die Stiftung wirksames...

mehr lesen

Palmen im Badener Wald

Die ledrigen, stacheligen Blätter geben der Stechpalme ihr exotisches Aussehen. Viele mögen sie für eine Gartenpflanze halten, die sich in den Wald verirrt hat. Weit gefehlt - die immergrüne Baumart ist durch und durch europäisch. Obwohl der Baum des Jahres 2021 im...

mehr lesen

Klima-Bündnis: Baden wird mit einem Climate Star ausgezeichnet

Alle zwei Jahre zeichnet das Klima-Bündnis die besten Klimaschutz-Projekte ihrer Mitglieder in ganz Europa aus. Dieses Jahr wurde die Stadt Baden für das Projekt "Leichter leben - Zukunft gestalten: Ressourcensparen in städtischen Familien-haushalten" mit einem...

mehr lesen

Dättwiler Weiher: Amphibienwanderung leicht gemacht

Die Zeit der Amphibienwanderungen hat längst begonnen. Amphibien ziehen aus ihrem Winterquartier zu nahe gelegenen Gewässern, um sich fortzupflanzen. So auch beim Dättwiler Weiher. Die vielbefahrene Dättwilerstrasse und die Bahngleise bilden dabei gefährliche...

mehr lesen

Das Tier des Jahres 2021 lebt auch in Baden

Obwohl der Bachflohkrebs im Verborgenen lebt, spielt er eine zentrale Rolle in Bächen. Er säubert das Wasser und ist gleichzeitig auch auf sauberes Wasser angewiesen. Wenn in einem Bach im Flachland keine Bachflohkrebse vorkommen, ist er stark verschmutzt. Ich habe...

mehr lesen

Wildstauden verbinden Ästhetik und Naturförderung in der Stadt

Einheimische Wildstauden werten städtische Grünflächen stark auf. Doris Tausendpfund und ihre Forschungsgruppe wollen es ganz genau wissen und haben dazu ein interessantes Projekt gestartet. Baden ist als erste Pilotgemeinde mit dabei.Doris Tausendpfund ist Leiterin...

mehr lesen

Die Stadt als Biodiversitäts-Hotspot

Die Stadt Baden hat durch die kleinräumige Vielfalt an Lebensräumen eine erstaunlich hohe Biodiversität. Die Verzahnung von Stadt und Wald führt zu einer mosaikartigen Landschaft mit vielfältigen Lebensräumen. Warum Biodiversität in der Stadt wichtig ist Drei von vier...

mehr lesen

21 Gründe, warum Biodiversität wertvoll ist

Argumente für den Erhalt der natürlichen Vielfalt gibt’s viele. Je mehr die Biodiversität schwindet, um so deutlicher zeigen sich die Konsequenzen für das Leben auf der Erde. Dieser Beitrag plädiert mit 21 Bildern fürs Sorgetragen.Biodiversität schützen kostet Geld....

mehr lesen

Georg von Graefe, der neue Stadtoberförster

Seit Anfang Februar ist Georg von Graefe für die Wälder in Baden als Stadtoberförster zuständig. Die Stadtökologie hat ihn in seinen ersten Arbeitstagen interviewt.Sie haben Ihre Stelle nach dem grossen schweren Schnee angetreten. Wie waren die ersten Tage?...

mehr lesen

Agenda

Rückblicke

Kontakt