Umweltblog

Die Badener Klimaoase entsteht – Teil II

Im zweiten Teil dieser Serie unterhalten sich Tim, Bela und Narin mit dem Baggerfahrer der Mäder Bau AG. Mit der Entfernung des Asphalts gehts richtig los auf der Baustelle. Die drei Jugendlichen berichten darüber in ihrem Gastbeitrag.

Als wir heute Morgen ankamen, begannen die Arbeiter von der Firma Mäder AG den Asphalt zu entfernen. Die Baustelle war abgesperrt, aber der Strassenverkehr konnte normal weitergehen und alle Autos konnten neben der Baustelle weiterhin parkieren und ins Parkaus fahren. Wir haben einen Bauarbeiter gefragt, ob ihm das Abbauen gefiel und er bejahte und meinte, dass das eine gute Idee war von uns.

Wir haben auch einen Passanten interviewt, der es sehr kreativ von uns fand, ein solches Projekt zu beginnen. Wir finden es auch eine gute Idee die Klimaoase zu machen.

Auf dem Bild ist die Entfernung des Asphalts klar sichtbar.

Tim, Bela und Narin

zurück zu Teil I

weiter zu Teil III

Die Klimaoase: eine Geschenkstafette quer durch den Aargau

Mehr zur Badener Klimaoase: Hier wächst bald eine Eiche

Diese Gemeinden haben schon mitgemacht: www.klimaoase.org

Teilen


SchuleStadtbaumStadtklima