Umweltblog

Ein Weihnachtsbaum für Baden

Der Badener Weihnachtsbaum steht seit gestern auf dem Schulhausplatz vor dem Bezirksgebäude. Das Team des Stadtforstamtes stellte die grosse Weisstanne aus dem Badener Wald auf.

Seit 2017 finanziert die Ortsbürgergemeinde jeweils im Advent einen Weihnachtsbaum. Er ist Teil der Badener Weihnachtsbeleuchtung und wird durch die Regionalwerke Baden elektrifiziert. Am Lichterwecken, das am 27. November stattfindet, wird der Weihnachtsbaum erstmals erleuchten.

Die Weisstanne wurde in der Sommerhalde gefällt. Wie sie anschliessend auf den Schulhausplatz kam, zeigen wir Ihnen hier:

Zuerst musste die Weisstanne am Kran befestigt werden, so dass sie beim Fällen nicht umkippt und die Äste beschädigt werden.
Vorsichtig wurde sie mit Hilfe des Krans aus dem Wald gehoben…
… und auf den Transporter geladen.

Gut gesichert wurde der Badener Weihnachtsbaum…

Auf dem Weg von der Sommerhalde bis zum Schulhausplatz gab es einige knifflige Stellen.

…mit Begleitung der Polizei zum Schulhausplatz transportiert.

Die Weisstanne musste zuerst präpariert werden, …

… bevor sie vom Transporter gehoben und …

… und in der Haltevorrichtung moniert werden konnte.

ChristbaumOrtsbürgerSchulhausplatz