Umweltblog

Nachhaltig schenken? Auch das noch!

Himmel, es ist wirklich nicht einfach! Nachhaltige Gaben unter den Christbaum legen zu wollen, ist eine echte Herausforderung. Wie dies dennoch gelingen kann und was Baden dazu alles bietet, zeigen wir in den Rubriken „Zeit statt Zeug“, „Mit Liebe selbst gemacht“ und „Nachhaltiges Einkaufen in dein.Baden.ch“

Zeit statt Zeug

Statt unnützem Plunder unterm Baum könnten schön verbrachte Stunden eine echte Bereicherung sein. Besuchen Sie doch mal wieder gemeinsam ein Museum oder ein Theater in Baden. Wie wäre es z.B. mit einem Geschenkgutschein vom:

Historisches Museum Baden                      Kurtheater Baden

Museum Langmatt                                      Thik Theater Baden

Kunstraum Baden

Schweizer Kindermuseum

Mit Liebe selbst gemacht

Das liegt voll im Trend! Dahinter steckt eine schöne Botschaft: Ich habe Dir nicht schnell irgendetwas gekauft. Nein, zu Dir und Deinem Geschenk habe ich mir Gedanken gemacht und mich dann mit voller Hingabe ins Zeug gelegt. Wer diese Message mitverschenken möchte, kann z.B. im Advent in der Badener Stadtbibliothek oder zukünftig in der „Flickstatt“ aktiv werden:

Stadtbibliothek Baden (Adentskalender)

Flickstatt (ab 25. Januar 2020 eröffnet ein neuer Begegnungsort mit Reparaturwerkstatt am Hahnrainweg 13, im Badener Gstühl)

 

Nachhaltiges Einkaufen – dein.Baden.ch

Wer sein Weihnachtshopping bewusst und nachhaltig gestalten möchte, findet in Baden zahlreiche Locations: dein.baden.ch gibt einen Überblick zum „Nachhaltigen Einkaufen“.

Nachhaltiger KonsumNachhaltigkeit