Umweltblog

Die Flickstatt – Badens neuer Treffpunkt mit Reparaturwerkstatt

Die Flickstatt öffnete am 25. Januar ihre Türen und schafft damit in Baden einen neuen Begegnungsort zum Reparieren, Werkeln und Zusammensein. Mit diesem nachhaltigen Ansatz und der Kombination aus „Get Together & Repair“ wurde die Flickstatt mit dem Badener Umweltpreis 2019 ausgezeichnet. Die Stadtökologie Baden war bei der Eröffnung der Flickstatt dabei, denn der Anlass stellte gleichzeitig die Abschlussveranstaltung der Umweltwochen 2019 dar.

Zur Eröffnung der Flickstatt, im Badener Hahnrainweg 13, kamen rund 40 Badenerinnen und Badener und brachten diverse Haushaltsgeräte zur Reparatur mit. Hans Heim und sein Vereinsteam der Flickstatt konnten gleich am ersten Samstag in der neuen Reparaturwerkstatt diverse Gegenstände, vom Kinderspielzeug über Staubsauger und Toaster bis hin zu Lampen und Druckern, flicken. Sehen Sie hierzu den Filmbeitrag von Tele M1.
Wer gerade nicht mit seinen Reparaturen beschäftigt war, konnte im gemütlichen Café, an der Bar oder in der lauschigen Sitzecke am Schmiedeofen Platz nehmen und in angenehmer Runde geniessen und diskutieren. So soll es zukünftig jeweils am Mittwoch, Freitag und Samstag in der Flickstatt sein: „Get Together & Repair“.
Für die Badener Umweltwochen, die 2019 ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit standen, ist die Eröffnung der Flickstatt ein schöner Abschluss.

Für die Badenerinnen und Badener bietet die Flickstatt einen Ort, an dem es heisst:

• reparieren und wertschätzen, statt Wegwerfkonsum
• selber machen und sich ausprobieren, statt Servicehaltung
• diskutieren und zusammenkommen, statt Eigenbrötlertum

Wenn das kein Gewinn für Baden ist!

Reparieren und sich treffen – die Flickstatt in Baden

Wer oder was ist die Flickstatt und was bietet sie?

Die Flickstatt ist ein neu gegründeter, eigenständiger Verein und Treffpunkt für all diejenigen, die ihre Alltagsgegenstände lieber reparieren, statt diese wegzuwerfen. Die Location der Flickstatt befindet sich im Hahnrainweg 13 im Badener Gstühl – also mittendrin im Herzen der Stadt Baden. In der Flickstatt kann jede / jeder selber, unter Anleitung oder durchgeführt durch das Team der Flickstatt Gegenstände reparieren oder reparieren lassen. Das können Haushaltsgeräte, Handys, Tablets, PCs, aber auch Velos sein.
Auch wer eigene Projekte umsetzen möchte, kann sich in der Flickstatt vor Ort Beratung holen oder Werkzeug ausleihen.
Dass über das eine oder andere Projekt und bei Reparaturen noch ein bisschen diskutiert werden muss, dafür bietet die Flickstatt mit gemütlichen Räumen, einer coolen Bar, einer Sitzecke mit Schmiedeofen und einer schönen Gartenterrasse mit Blick auf Schloss Stein, genau die richtige Atmosphäre. Die Räume der Flickstatt können übrigens auch gemietet werden.

Lesen Sie mehr über die Flickstatt und die weiteren Preisträgerinnen und Preisträger des Badener Umweltpreises 2019!

Teilen


MitmachenNachhaltiger Konsumreparieren