Umweltblog

#naturdehei

Mehr Biodiversität trotz Einschränkungen: Unter #naturdehei werden Ideen gesammelt, wie man auch zu Hause etwas für die Biodiversität tun kann. Ein Projekt von Mission B des SRF.

Fällt Ihnen bald die Decke auf den Kopf? Höchste Zeit, das eigene Zuhause etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir haben weit mehr Gesellschaft als wir vermuten. Viele unserer kleineren Nachbarn nimmt man nur wahr, wenn man sich Zeit nimmt, die zu entdecken. Was sind das für Vögel, die lautstark auf dem Nachbarshaus singen? Welche Insekten besuchen die ersten Frühlingsblumen rund ums Haus?

Das macht Lust, mehr Lebensräume um unser Zuhause zu schaffen. Unter #naturdehei werden Ideen gesammelt, wie wir auch jetzt, wo wir Zuhause bleiben, die Artenvielfalt fördern können. Es kamen bereits viele kreative Ideen und schöne Bilder zusammen. Teilen Sie Ihre eigenen Projekte und Beobachtungen und lassen Sie sich inspirieren!

 

Es brummt und summt: Auch auf kleinen Flächen rund ums Haus kann die Biodiversität gefördert werden.

Mission B

#naturdehei wurde von der Mission B des SRF ins Leben gerufen. Die Mission B will zusammen mit der Bevölkerung die Biodiversität fördern. Die Menschen werden dazu aufgerufen, Flächen zu schaffen, welche gut für die Biodiversität sind. Das Ziel ist, zusammen möglichst viel Biodiversitätsfläche zu schaffen. Auf der Website wird stetig aktualisiert, wie viel Biodiversitätsfläche durch das Projekt bereits entstanden ist.

 

Teilen


Biodiversitätnaturdehei