Umweltblog

Auf dem Velo in den Frühling fahren

Unser Klimatipp für den März: mit dem Velo in den Frühling fahren! Die alljährliche Velobörse in Wettingen ist eine Fundgrube für Alltags- und Kindervelos. Haben Sie gewusst, dass eine Veloroute von Baden an den Lac Léman führt? Und dass in Baden sechs Cargovelos zu leihen sind?

Mit steigenden Temperaturen im März wird Velofahren wieder zur Volksbewegung. Wer sein Zweirad über den Winter eingekellert hatte, erinnert sich: nicht nur fürs Einkaufen und den Arbeitsweg, sondern auch für erquickende Sonntagsausflüge gibts nichts Besseres! Gerade rechtzeitig findet in Wettingen die grosse Velobörse statt.

Die Velobörse als lokale Fundgrube

Seit 1995 organisiert Pro Velo Region Baden jeden Frühling eine grosse Velobörse. Zu Beginn auf dem Badener Schademühleplatz, findet das Happening seit einigen Jahren auf dem Rathausplatz von Wettingen statt. Zwischen 500 und 700 Velos stehen zur Auswahl, vom Kinder- über das Alltagsvelo bis zur Edel-Trouvaille. Ein Stand mit Kaffee und Kuchen und eine kleine Veloflickstatt ergänzen das Angebot.

Haben Sie daheim ein Velo, das sie nicht mehr brauchen? Zum Beispiel ein zu klein gewordenes Kindervelo? Dann bringen Sie es an der Börse zum Verkauf. Pro Velo berät sie gern beim Festlegen des Preises und übernimmt für Sie das Verkaufen. Einzige Bedingung an ihr altes Velo: es soll fahrtüchtig sein. Nicht verkaufte Velos gehen zurück an den Eigentümer oder an gemeinnützige Organisationen.

Mit etwas Glück finden Sie an der Börse gleich passenden Ersatz. Der grosse Vorteil zum Online-Inserat: fürs Verkaufen entfällt das Fotografieren und Beschreiben, und beim Kaufen kann nach Herzenslust geprüft und probegefahren werden. Die Katze im Sack kauft hier niemand!

Mehr zur diesjährigen Velobörse in der Agenda

Velobörse Wettingen

Die Velobörse in Wettingen findet jeden März statt (Bild: Pro Velo Region Baden).

Von Baden in die Ferne radeln

Wie wärs mit einem Abstecher an den Lac Léman oder an den Bodensee? Baden liegt an einer Nationalen Veloroute. Die 375 Kilometer lange Mittelland-Route führt mitten durch die Badener Altstadt. In sieben Etappen gehts auf gut beschilderten und mehrheitlich autofreien Wegen von der Ost- in die Westschweiz. Entlang von Seen und Flüssen, durch weite Ebenen und stille Täler, Städte und Dörfer, Industrie und Landwirtschaft. Perfekt für ein verlängertes Frühlings-Wochenende, oder?

Details zu Route 5

Veloroute

Mehrere Velorouten führen mitten durch Baden, darunter auch die Nationale Mittellandrote 5 (Bild: Klima und Umwelt).

carvelo2go

Sechs Cargovelos sind einsatzbereit

Ob Grosseinkauf am Samstag oder Bierharasse fürs Grillfest: am klimafreundlichsten transportieren sich solche Lasten mit dem Cargovelo. An sechs Standorten können solche unkompliziert ausgeliehen werden: ohne.ch (Stadtturmstrasse), Limmathof (Bäder), RVBW-Kundencenter (Bahnhofplatz), Vita-Drogerie (Theaterplatz), Kovats Optik (Weite Gasse) und  Rathaus-Apotheke (Wettingen)

Der Mietpreis setzt sich aus einer Buchungsgebühr von CHF 5.- und einem Stundentarif von CHF 2.50 zusammen. Von 22 Uhr bis 8 Uhr morgens entfällt der Stundentarif. Mit einem carvelo2go-Abo oder einer TCS-Mitgliedschaft werden die Preise halbiert.

Mehr über die unkomplizierte Nutzung auf www.carvelo2go.ch

Wir wünschen gute Fahrt!

 

Teilen


Klimatipp